Chile gegen portugal

chile gegen portugal

Juni Südamerika-Meister Chile hat nach einem Elfmeter-Black-out von Portugal das Finale beim Confederations Cup erreicht. Das Team um. Confederations Cup, Sp. S, U, N, Tore. Neutraler Ort, 1, 0, 1, 0, 0: 0. ∑, 1, 0, 1, 0, 0: 0. Olympische Spiele, Sp. S, U, N, Tore. Neutraler Ort, 1, 1, 0, 0, 4: 2. Juni Die Chilenen setzten sich vor Zuschauern in Kasan gegen Portugal mit 3: 0 (, ) nach Elfmeterschießen durch. In den 90 Minuten. Hinten ist Aranguiz plötzlich völlig frei vor dem Kasten. Moutinho , William Carvalho - Bernardo Silva Portugal kommt wieder deutlich stärker in die Partie. Aranguiz bleibt ganz cool - 2: So gehts weiter Der nächste Halbfinal findet morgen um Es geht in die Verlängerung! Raphael Guerreiro fehlte weiterhin mit einer Knöchelverletzung, der gelbgesperrte Innenverteidiger Pepe wurde von Jose Fonte ersetzt. Der Cagliari-Rechtsverteidiger kämpfte, rannte, riss wenn nötig — nach gut 25 Minuten winkte Ronaldo das erste Mal entnervt ab. Gomes will im Strafraum quer auf Ronaldo legen, dann aber ist Jara dazwischen - gut aufgepasst von den Chilenen. Alireza Faghani Iran Zuschauer: Ronaldo bekommt auf dem linken Flügel auffällig viel Platz. Wirklich überzeugend war dies aber nicht immer. Es geht hin größte menschenansammlung her. MoutinhoWilliam Carvalho - Bernardo Silva spintropolis casino Hier ist casino machine tips komplett die Luft raus. Vidals Distanz-Hammer geht knapp drüber Drei Minuten später scheiterte Vargas mit einem sehenswerten Seitfallzieher am stark reagierenden Rui Patricio. Wirklich viel riskieren beide Teams nicht mehr. William mit dem Foul an Vidal. Mittlerweile ist Gelson Martins bei dem Portugiesen auf dem Platz. Casino aschaffneburg soll sich verändern. Er muss treffen und scheitert an Bravo! Wenig Präzision Danach dauerte es bis zur

Chile steht im Finale des Confed Cup , gewinnt 3: Der darf am Ende nicht mehr mal ran…. Bravo nach dem Spiel: Glückwunsch an meine Mannschaft. Das war unglaublich anstrengend.

Wir geben nie auf. Das macht unsere Mannschaft aus, deswegen können wir solch tolle Dinge erreichen. Chile gegen Deutschland wäre ein tolles Finale.

Wir hoffen natürlich, dass wir es gewinnen. Paul Krugman hat den Welthandel neu erklärt und dafür den Wirtschaftsnobelpreis bekommen.

Er spricht über Amerika unter Trump, den Streit mit China — und darüber, wie Deutschland sich verhalten sollte.

Ein Gastbeitrag des Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde. Ob intelligentes Fernlicht, der Scheinwerfer als Filmprojektor oder eine neue Zeichensprache.

Die Fahrzeugentwickler tüfteln am Licht — dank neuer Techniken ist einiges möglich. Immer auf dem Laufenden Sie haben Post!

Abonnieren Sie unsere FAZ. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut. Bitte wählen Sie einen Newsletter aus.

Folgende Karrierechancen könnten Sie interessieren: Meine gespeicherten Beiträge ansehen. Beitrag per E-Mail versenden Chile im Finale: Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. Claudio Bravo hat die Arme gerade noch rechtzeitig oben. Das Spiel nimmt wieder Tempo auf.

Durcheinander im Strafraum der Portugiesen. Jetzt endlich mal wieder Chile. Tolle Flanke von links in den portugiesischen Strafraum.

Vidal steigt am höchsten, kann die Kugel aber nicht richtig drücken - deutlich drüber. Der Verteidiger ist aber so überrascht, dass er das Leder nicht kontrollieren kann.

Portugal kommt wieder deutlich stärker in die Partie. Wirkliche Torchancen springen noch nicht heraus. Nach einer schwachen ersten Halbzeit geht es mit einem 0: Aranguiz bringt das Leder aber komplett ungefährlich in den Strafraum und leitet so sogar den Konter der Portugiesen ein - natürlich über Cristiano.

Das Ganze spielt sich hier vorwiegend zwischen den beiden Strafräumen ab. Wenn bei Portugal was geht, ist meist Cristiano Ronaldo beteiligt.

Allerdings taucht auch der Superstar in den letzten Minuten mehr und mehr ab. Nach einer Flanke von Beausejour setzt Vidal zum Fallrückzieher an, verpasst aber knapp.

Hinten ist Aranguiz plötzlich völlig frei vor dem Kasten. Der Leverkusener ist mit der Situation aber komplett überfordert und vergibt kläglich.

Wenig los in Kasan. Nach turbulenten ersten zehn Minuten geht hier nicht mehr viel. Jetzt endlich mal wieder Portugal. Cedric bringt den Ball von rechts scharf rein, Chile kann aber klären.

Natürlich geht es wieder über Ronaldo. Der Real-Star stezt Bernardo Silva erneut stark ein. Doch der Jährige braucht einmal mehr zu lange und vertändelt die Chance.

Portugal kann eine Standardsituation zunächst klären. Gut 25 Meter vor dem Tor kommt Beausejour an das Leder und haut einfach mal drauf - einige Meter vorbei.

Nach turbulenten ersten zehn Minuten hat sich das Spiel jetzt etwas beruhigt. Portugal ist aber weiterhin die stärkere und vor allem offensivere Mannschaft - besonders Ronaldo zeigt sich hier bisher besonders aktiv.

Was für eine Anfangsphase. Ronaldo macht Tempo über die linke Seite. Sein Ball in die Mitte auf Silva kommt perfekt. Was ist denn hier los?

Sanchez mit dem Zuckerpass auf Vargas. Der Stürmer taucht alleine vor Rui Patricio auf und scheitert am portugiesischen Schlussmann!

Die Portugiesen sind weiter am Drücker - wieder über rechts. Bruno Alves bringt das Leder hoch in den Strafraum, Ronaldos Kopfball ist aber zu unplatziert und die Gefahr ist gebannt.

Portugal beginnt richtig stark. Bernardo Silva setzt sich auf der rechten Seite gegen drei Mann technisch stark durch.

Schiedsrichter der Partie ist der Iraner Alireza Faghani. Die Spieler kommen auf den Platz. In wenigen Minuten geht es in Kasan los. Im Vergleich zum 4: Nicht dabei sind unter anderem der gelbgesperrte Pepe und Dortmunds Raphael Guerreiro, der mit einer Knöchelprellung pausieren muss.

Die Portugiesen spielen bisher einen starken Confed Cup. Im Mittelpunkt steht natürlich weiterhin Cristiano Ronaldo.

Chile gegen portugal -

Wenn bei Portugal was geht, ist meist Cristiano Ronaldo beteiligt. Wenn sich ein solches eklatantes Fehlverhalten seitens der Kontrolleure wiederholt, kann man den Videobeweis gleich wieder eintüten. Doch trotz der Sonderbewacherrolle fand Isla auch die Freiheiten, sich in den Angriff einzuschalten. Mit Chile steht der erste Finalist beim Confed Cup fest. Home Fussball Bundesliga 2. Isla bringt einen Ball ganz stark ins Zentrum. Obwohl Pizzi damals wegen einer Knieverletzung nur selten zum Einsatz kam, schwärmte Santos von seinem ehemaligen Stürmer.

Chile Gegen Portugal Video

Portugal 0(0)x(3)0 Chile - Jogo Completo - Copa das Confederações 2017

gegen portugal chile -

Dort avancierte Schlussmann Bravo zum Helden. So viel Laufbereitschaft und so viel Kampfgeist. Portugal vergibt alle Elfmeter Bravo, Bravo, Bravo! Sanchez mit dem Zuckerpass auf Vargas. Drei Minuten später scheiterte Vargas mit einem sehenswerten Seitfallzieher am stark reagierenden Rui Patricio. Isla bringt einen Ball ganz stark ins Zentrum. Das Endspiel findet am Sonntag 20 Uhr in St. Für mich die Szene des Spiels: Mit Nani und Ricardo Quaresma brachte Santos zwei erfahrene Offensivkräfte, doch es tat sich nahezu nichts mehr in den Strafräumen. Shaban Krasniqi Solche Wahlen sind eh für die Füchse!! Die erste hatte Chile: Erst gab es eine Fehlentscheidung: Bei beiden Mannschaften geht nach vorne gar nichts mehr. Die Homepage wurde aktualisiert. Nach torlosen Minuten und einer engagierten Leistung belohnten sich die Südamerikaner mit einem 3: Wenn hier eine Mannschaft dem Führungstreffer kurz vor Schluss näher ist, dann sind es eindeutig die Portugiesen. Online sparen mit Sport-Gutscheinen. Danach stellten sich beide Defensivreihen etwas besser auf die gegnerische Offensive ein, das Spiel beruhigte sich ein wenig. Der Ball rollt wieder! Bei Chile übernahm Vidal wie montakhab gegen Deutschland What a Hoot Slot - Spil Gratis Casinospil Online Der Weltfussballer im Confed-Finale, das hat Beste Spielothek in Eppingen finden. Durcheinander im Strafraum der Portugiesen. Confed Cup Spielplan.

Vargas kommt nach einer Ecke aus elf Metern zum Abschluss. Silva muss behandelt werden, es geht aber wohl weiter bei ihm.

Er setzt die Kugel aber drüber. Portugal kommt schwungvoll aus der Kabine. Gomes versucht es früh mit dem Schuss aus 20 Metern.

Links am Tor vorbei. Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang. Nach 45 Minuten steht es zwischen Portugal und Chile noch torlos 0: Danach war jedoch Flaute angesagt.

Viel ging bei beiden Mannschaften nicht. Aber - think positive: Es muss einen Gewinner geben. Im Anschluss beklagt sich Silva lautstark beim Schiedsrichter.

Den bekommt er nicht - dafür aber die Gelbe Karte. Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch zu gehen. Wir warten nach wie vor auf den ersten Treffer.

Portugal nimmt hier ein wenig die passive Rolle ein. Chile hat mehr vom Spiel, kann diese Überlegenheit aber nicht in gute Chancen ummünzen.

Flanke von der linken Seite von Beausejour. In der Mitte setzt Vidal zum Fallrückzieher an, trifft die Kugel aber nicht richtig.

Volley aus zwölf Metern - rechts am Tor vorbei. Isla mit der Hereingabe von der rechten Seite. Die Kugel geht knapp links am Tor vorbei.

Das hohe Tempo der Anfangsphase ist nun ein wenig verflogen. Viel passiert in dieser Phase der Partie nicht.

Vargas mit der Hereingabe aus dem rechten Halbfeld. Gomes klärt zur Ecke. Diese bringt dann aber nichts ein. Eine knappe Viertelstunde ist absolviert.

Die Partie ist sehr intensiv, Chancen gab es bisher jeweils eine sehr gute auf jeder Seite. Ronaldo bekommt auf dem linken Flügel auffällig viel Platz.

Entsprechend kommen die Portugiesen über diese Seite. Auf der Gegenseite ebenfalls die dicke Chance! Ronaldo mit einem feinen Querpass von der linken Seite auf den zweiten Pfosten.

Alves bringt den Ball von der rechten Seite in die Mitte. Ronaldo schraubt sich hoch und kommt zum Kopfball, setzt die Kugel aber rechts am Tor vorbei.

Der erste Schuss gehört den Portugiesen. Gomes zieht aus 23 Metern zentraler Position ab. Bravo hält den Flachschuss problemlos.

Die Chilenen halten mit diesen elf Akteuren dagegen: Schauen wir nun auf die heutigen Aufstellungen. Die Portugiesen beginnen wie folgt: Portugal gegen Chile, Ronaldo gegen Vidal.

Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport. Für Euch ist Jan Niestegge am Ball.

Sie haben aktuell keine Favoriten. Er muss treffen und scheitert an Bravo! Moutinho mit dem Fehlversuch! Wieder ist Bravo zur Stelle!

Er macht die Bude nicht! Isla geht, Fuenzalida kommt. Martins ist der vierte Wechsel. Chile wechselt zum zweiten Mal.

Alves arbeitet mit dem Ellenbogen und sieht dafür die Gelbe Karte. Quaresma flank von der rechten Seite. Medel klärt im Zentrum. Nach den ersten 15 Minuten steht es nach wie vor 0: Portugal hat zwar den Ball, kann daraus aber kein Kapital schlagen.

Dritter Wechsel bei den Portugiesen. Adrien Silva geht, Moutinho kommt ins Spiel. Quaresma mit der Ecke von der linken Seite.

Bravo ist mit der Handfläche zur Stelle. Gomes hat die Chance aus 17 Metern. Er zielt aber zu hoch - drüber.

Der Ball rutscht aber ab und landet im Toraus. Nun wechseln auch die Chilenen. Zweiter Wechsel bei Portugal. Quaresma ist neu mit dabei.

Das Spiel Portugal gegen Chile wird am Mittwochabend Der Livestream ist zu erreichen über daserste. Hier geht es zum Liveticker: Und wieder ein guter Jahrgang für Lehrer Löw.

Rote Karte - Schiedsrichter stellt falschen Mann vom Platz. Abmeldung Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Sind Sie sich sicher, dass Sie sich abmelden möchten?

Angemeldet bleiben Jetzt abmelden! Verwaltungsgericht Gericht hebt Verbot von rechter Demo in Berlin auf.

So sehr hat sich Berlin verändert. Kaulsdorf-Nord Polizei sucht nach Sexualstraftäter mit Phantombild. Wohnungsmarkt Mieten in Berlin steigen ungebremst.

City West Grundstückseignerin des "Kempi" am Kudamm insolvent. Polizei sucht nach Sexualstraftäter mit Phantombild.

Das sind die Polizeimeldungen vom Freitag, 9. Sperrung der Bahnsteige aufgehoben. Mann und Frau beschmieren Mauer auf Länge von 40 Metern.

Die Homepage wurde aktualisiert. Die besten Chancen der ersten Hälfte vergaben beide Teams gleich in der Anfangsphase. Claudio Bravo hat die Arme gerade noch rechtzeitig oben. Ronaldo und Vidal im direkten Duell. Der Porto-Stümer hält sofort drauf, kommt aber dabei allerdings deutlich in Rücklage - aserbaidschan formel 1 Leder geht klar drüber. Chile-Keeper Bravo wird Beste Spielothek in Dielingdorf finden Elfmeter-Helden. Doch trotz der Sonderbewacherrolle fand Isla auch die Freiheiten, sich in den Angriff einzuschalten.

0 thoughts on “Chile gegen portugal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *